„Die Markenwerte müssen tagtäglich wahrgenommen und erlebt werden.“ – Rückblick Early Bird

bruhn+partner

Am 22. November 2018 trafen sich mehr als 30 Gäste aus Unternehmen verschiedenster Branchen für den Early Bird im Basler Büro von bruhn+partner. Im Fokus stand dabei das Thema «Mitarbeitende als Markenbotschafter» mit Rudolf Blankschön (Leiter Markenführung & -Erlebnis der SBB) als Speaker.

Rund 30 Gäste folgten der Einladung von bruhn+partner ins Basler Büro, um sich zum Thema „Mitarbeitende als Markenbotschafter“ auszutauschen.

Aus den Mitarbeitenden echte Markenbotschafter zu machen, die die Marke in ihrem Berufsalltag leben, das beschäftigt viele Unternehmen. Rudolf Blankschönbefasst sich seit mehreren Jahren damit, die über 30’000 Mitarbeitenden zu SBB-Markenbotschaftern zu machen. In seinem Impulsvortrag erzählte er von dem langen Weg, den er bis heute mit viel Motivation und Drive bestreitet. „Es war mir von Anfang an bewusst, dass es mit dem Versenden einer PowerPoint-Präsentation nicht getan ist. Die Stakeholder müssen die Markenwerte wahrnehmen und erleben, tagtäglich.“, so Blankschön. Das Wichtigste sei, die Mitarbeitenden aktiv einzubeziehen. Bei freiwilligen Workshops erarbeiteten

„Es war mir von Anfang an bewusst, dass es mit dem Versenden einer PowerPoint-Präsentation nicht getan ist. Die Stakeholder müssen die Markenwerte wahrnehmen und erleben, tagtäglich.“

die Mitarbeitenden, wie jeder einzelne seinen Beitrag als SBB-Markenbotschafter bei der Arbeit, auf dem Arbeitsweg oder im privaten Umfeld leisten kann. Und das zeigt Wirkung: Die Mitarbeitenden haben nach den Workshops ein höheres Comittment zur Marke und sind besser befähigt, als SBB-Markenbotschafterin und Markenbotschafter aufzutreten, da ein Alignement stattgefunden hat und sie die Storyline kennen, verstehen und die Markenwerte anwenden können. Der Anlass wurde durch eine anschliessende Diskussion und ein geselliges Frühstück abgerundet.

Rudolf Blankschön berichtete von seinem Workshopkonzept, bei dem die Mitarbeitenden selbst erarbeiteten, was es heisst, eine SBB-Markenbotschafterin oder ein SBB-Markenbotschafter zu sein.

Sie möchten beim nächsten Early Bird dabei sein? Schreiben Sie uns eine E-Mail mit dem Betreff „Early Bird“ an info(at)bruhn-partner.com und wir halten Sie auf dem Laufenden.

Autor

bruhn+partner entwickeln Strategien zur nachhaltigen Differenzierung – für Marke, Kundenbeziehung und Geschäftsmodell. Wir sind ein Spin-off der Universität Basel und beraten Unternehmen aus unterschiedlichen Branchen.

Beitrag teilen

LinkedIn Twitter Xing Xing

Als PDF speichern

PDF